Fondue

Für ein Käsefondue rechnet man pro Person
* 125-150g Käse – 1/8 l Wein
* 1 EL Kirsch
* 1 Messerspitze Stärkemehl

Fondue neuchâteloise (für zwei Personen)

Zutaten: 1 Knoblauchzehe, 1.25 dl Mosel oder Neuenburger, 125g Greyezer oder Emmentaler Käse oder von beiden Sorten zu gleichen Teilen, 1 Messerspitze Stärkemehl, weißer Pfeffer, 1 EL Kirsch
Zubereitung: Die Knoblauchzehe aufschneiden und das Caquelon damit ausreiben, den Käse sehr fein schneiden, mit dem Wein gemeinsam im Topf auf kleiner Flamme erhitzen und unter Rühren zu duftender Einheit bringen. Wenn die Masse gerade eben aufkocht, das mit einem Schluck Wein oder kaltem Wasser angerührte Bindemittel beigeben, weiter rühren, mit einigen Umdrehungen frisch aus der Pfeffermühle würzen und den Kirsch erst zuletzt dazugießen. Lassen Sie das Fondue noch einmal ganz kurz aufkochen.

Fondue vaudoise (für zwei Personen)

Zutaten: 1 Knoblauchzehe · 2 TL Butter · ¼ l und 4 EL Mosel oder Neuenburger · 300g Greyerzer oder Emmentaler Käse womöglich von 2 oder 3 Käsen verschiedenen Alters!!
Zubereitung:Das Fondue Vaudois oder Waadtländer Fondue ist eine Abwandlung des Neuenburger. Die verschiedenen Reifegrade des verwendeten Käses ergeben ein sehr interessantes Aroma. Knoblauch mit Butter im Caquelon leicht anbruzeln und dann weiter wie im Fondue Neuchâtel. Das Fondue Vaudois sollte zuletzt etwas flüssiger sein, und Sie werden deshalb vielleicht etwas mehr Wein nehmen.

Fondue fribourgeoise (für zwei Personen)

Zutaten: 2 Knoblauchzehen · 300g Vacherin-Käse · 5-6 EL heißes Wasser · etwas Muskat · 2-… Gläschen Zwetschgengeist
Zubereitung:Caquelon gründlich mit den halbierten Knoblauchzehen ausreiben. Den Käse sehr fein schneiden und mit dem heißen Wasser in den Topf geben. Bei Bedarf etwas Wasser nachgiessen. Kein Bindemittel verwenden und das das Fondue nicht mehr kochen lassen. Tip:Brot vor dem Rühren im Fondue in Zwetschgengeist schwenken.

Rodney’s Fondue (für 2 Personen)

Zutaten: 250g Cheddarkäse · 2 EL Butter · 6 EL Sahne oder Milch · 2 EL Tomatenketchup · 1-2 EL Eigelb · 1 Schluck Wasser
Zubereitung:Für Rodney’s Fondue wird der Käse sehr klein geschnitten, die Butter im Fonduetopf verschmolzen, der Käse dazugetan, auf kleiner Flamme cremig gekocht und nach und nach unter ständigem Schlagen Sahne und Tomatenketchup beigeben. Das Eigelb mit Wasser anrühren, mit dem Fondue vereinen, es nochmals bis eben zum Aufkochen erhitzen und dann schnell vom Feuer nehmen. Zuletzt kann noch ein Schluck Wein da zugegeben werden. Achtung: Dieses Fondue verträgt es überhaupt nicht, wenn es zu heiß wird. Also immer gut darauf achten, dass es nur so ein bisschen den Anschein macht, als koche es…. auch während des Essens!!

Fondue für zwei Feinschmecker

Zutaten: 2 frische Dosen-Trüffel · 1/8l Mosel oder Neuenburger · 6 EL Sahne · noch mal 6 EL Wein · 250g Greyerzer oder Emmentaler Käse · 1 Eigelb
Zubereitung:Schneiden Sie die Trüffel in feine Scheibchen, schneiden Sie auch den Käse recht fein. 1/8l Wein mit Trüffeln auf kleiner Flamme langsam zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten leise ziehen lassen; dann Käse, Sahne und den restlichen Wein beifügen. Unter ständigem Rühren zu feiner Crème kochen. Zuletzt das mit wenig Wasser oder Wein verquirlte Eigelb dazugeben und das Fondue nur gerade eben heiß halten. Es darf nicht mehr kochen!